Rottenburg 11.03.2017, von Johannes Hahn

THW sucht Verstärkung

Beim Technischen Hilfswerk Rottenburg startet am Mittwoch, den 15. März 2017 um 19 Uhr eine neue Grundausbildung.

Alle ehrenamtlichen THW-Helferinnen und Helfer werden darin auf den Einsatz im Zivil- und Katastrophenschutz vorbereitet. Sie lernen nicht nur den Umgang mit Werkzeugen und Geräten aus der Standardausstattung des THW kennen, sondern sie eignen sich auch Wissen über die Methoden der Personenrettung und der Deichverteidigung an. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Nach Absolvieren der etwa halbjährigen Grundausbildung kann man sich im Zugtrupp, in einer der beiden Bergungsgruppen, in der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen oder in der Verwaltung engagieren. Wer mehr wissen will, kann sich telefonisch unter 015782466442 oder per E-Mail unter boe(at)thw-rottenburg.de informieren.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: